Aktuelles aus unserer Einrichtung

Spendenaufruf


01. Mai 2021

 

Unser Garten (hinten bei den Feldmäusen) ist endlich fertig!

 

Gartenneugestaltung

 


31. Dezember 2020

 

Shuuz Header

2020 haben Sie insgesamt 414,95 kg Schuhe zu uns in die Einrichtung gebracht.

Das entspricht einem Geldwert von 159,81€

 


06. August 2020

 

Nach 12 Jahren mussten wir unsere dritte Gruppe, die Wühlmäuse, schweren Herzens schließen. 

Neue Brandschutzauflagen hindern uns daran, weiter eine Betreuung im denkmalgeschützten Fachwerkhaus anzubieten. Seit dem 01.08.2020 gibt es nur noch die Feld- und Waldmäuse.

 

 Wühlmäuse sagen danke

 

 


27. Juli 2020

 

Maßnahmen der Mäuschen zum Schutz der Kinder, ihren Familien und dem Personal im Rahmen der Corona-Pandemie

 

Liebe Eltern,

 

die Einrichtung darf von Kindern und deren Eltern, sowie vom Personal, nicht betreten werden, wenn sie oder die Angehörigen des gleichen Hausstandes Krankheitssymptome für COVID-19 aufweisen. Ebenso darf die Einrichtung nicht betreten werden, wenn sie in Kontakt mit infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch nicht 14 Tage vergangen sind. Dies gilt nicht, soweit Angehörige des gleichen Hausstandes aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit in Kontakt zu infizierten Personen stehen. 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Bleiben Sie gesund!

__________________________________________________________________________________________________________________

31. Dezember 2019

 

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen2019 haben Sie insgesamt 669,10 kg Schuhe zu uns in die Einrichtung gebracht.

Das entspricht einem Geldwert von 415,96€

 

___________________________________________________________________________________________________________________

04. Mai 2019

 

Neue Sitzbankkombinationen für die Mäuschen

 

Sitzbankkombinationen
Sitzbankkombinationen
 

___________________________________________________________________________________________________________________

18. April 2019

Lustige Ostereiersuche

 

Ostern 2019

___________________________________________________________________________________________________________________

03. Dezember 2018

 

Spendenübergabe Föderverein soziale Dienste Linden e.V. & Wäschek(l)ammer Linden

 

"24 Suppen aus aller Welt wurden beim vierten Lindener multikulturellen Suppentag am 04.11.2018 am Platz vor dem Hüttenberger Heimatmuseum in Leihgestern angeboten und nachgefragt. Großer Andrang herrschte gleich zu Beginn und auch das Wetter spielte mit. So konnte an den bereitgestellten Tischen auf dem Georg-Heß-Platz eine große Suppenvielfalt gekostet werden. Dabei reichte das Angebot von Kürbis-, Gyros-, Wurst-Spätzle-, Pizza-, Möhren-Orange-Ingwer-, Pastinaken-Birnen-, Spitzkohl-Süßkartoffeln-Möhren-, Gemüse/Reis-Huhn-, Irakische Linsen-, Majoran-Bohnen-, Algerische Bohnen-, Bohnen-, Bio-Linsen-, Lauch-Käsecreme-, Afghanische-, Fenchel-, Linsen- und einer syrischen Zwiebel-Suppe über vegetarische Steckrübensuppe, vegane indische Linsensuppe, Pizzasuppe mit Hackfleisch bis hin zu einem würzigen Sauerkraut Eintopf und auch Chili-Con-Carne durfte nicht fehlen.
Zu den Suppen wurde von Mitgliedern des gastgebenden Fördervereins Soziale Dienste Linden Brot gereicht. Gegessen werden konnte dabei für einen guten Zweck. Alle Suppen wurden kostenlos angeboten lediglich um eine Spende für den Verein der Kindertagesstätte „Die Mäuschen“ in Großen-Linden wurde gebeten.
Mit der Veranstaltung will der Förderverein nicht nur einen Beitrag zur Förderung des Kulturen- und Generationen übergreifenden Gemeinwesens geben, sondern alljährlich werden von den Einnahmen gemeinnützige, soziale Einrichtungen in der Stadt Linden unterstützt.
„Es ist dies die einzige Veranstaltung des Fördervereins mit der auch andere caritative Einrichtungen in der Stadt unterstützt werden. Ansonsten sind unsere Mitgliedseinnahmen und auch Spenden ausnahmslos für die Diakoniestation bestimmt"."
(Quelle: Förderverein Soziale Dienste)
 
Insagesam 845€ wurden am multikulturellen Suppentag eingenommen und mit 155€ von der Wäschek(l)ammer Großen Linden auf 1000€ aufgestockt!
Wir sagen von ganzem Herzen DANKE für diese unglaublich große Spende und freuen uns schon sehr uns im Frühjahr nächsten Jahres neue Sitzbank Kombinationen zulegen zu können!
Spende
"Die Mäuschen" und Doris Könecke-Sennstock & Horst Welter vom Förderverein Soziale Dienste Linden e.V.
 

___________________________________________________________________________________________________________________

06. Dezember 2018

Der Nikolaus war da

 

Nikolaus

___________________________________________________________________________________________________________________

12. November 2018

 

Rezertifizierung

Zahngesundheit

Fr. Simone Bergner vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege Giessen zeichnete vor wenigen Tagen "Die Mäuschen" mit dem Zertifikat „Rundum mundgesunder Kindergarten 2018“ aus. 2016 erhielt die Einrichtung erstmals das Zertifikat mit dazugehöriger Plakette und ist somit eine von 8 Einrichtungen im Landkreis Giessen, die das Konzept: „5 Sterne für gesunde Zähne“ kontinuierlich umsetzt. Dieses trägt dazu bei, die Kinder spielerisch an's Zähneputzen hereanzuführen und dass sich die Mundgesundheit der Kinder stetig verbessert.

Die Kriterien für eine Zertifizierung werden im Rahmen der Reihenuntersuchungen und Prophylaxemaßnahmen von  den Mitarbeitern des Arbeitskreises Jugendzahnpflege überprüft.

___________________________________________________________________________________________________________________

12. November 2018

 

4. Lindener multikultureller Suppentag

multikultureller suppentag 1
multikultureller suppentag 2

___________________________________________________________________________________________________________________

18. Oktober 2018

 

4. Lindener multikultureller Suppentag

 

"Der Förderverein Soziale Dienste richtet am Sonntag 04.11.2018 zum 4. Mal den "Lindener multikulturellen Suppentag" rund um das Heimatmuseum in Leihgestern aus. Angeboten werden, wie schon bei den drei letzten Malen, Suppen von hier und aus aller Welt. Die Auswahl wird wieder reichlich sein und keiner muss hungrig nach Hause gehen. Der Förderverein Soziale Dienste freut sich auf Ihr Kommen, damit sie hoffentlich bei Suppenwetter die verschiedenen Suppen durchprobieren können. Die Spenden des Suppentages gehen dieses Jahr an die Kinder Tagesstätte 
"Die Mäuschen" e.V. Linden 
Der Förderverein Soziale Dienste unterstützt nur mit der Spende des Suppentages Aktivitäten anderer gemeinnütziger Einrichtungen in Linden. Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Förderverein werden satzungsgemäß nur für die Diakoniestation verwendet."
(Quelle: www.fsd-linden.de)

 

multikultureller suppentag

 

___________________________________________________________________________________________________________________

07. Juni 2018

Blumenzauber

silvia

Unsere Perle Silvia sorgt derzeit für einen wunderschönen Blumenzauber in unserem Innenhof. Ganz lieben Dank dafür!

___________________________________________________________________________________________________________________

10. Mai 2018

Vorlesezauber
 

©  www.stiftunglesen.de


Kinder lieben Geschichten, in den Zauberer, Hexen, Feen und andere fantastische Wesen eine Rolle spielen. Die Vorstellung einer unbekannten Erlebniswelt voller Zauber und Magie fasziniert sie und hilft ihnen, die eigene Umgebung zu begreifen.

Darum haben wir im Rahmen des hesswischen Projektes "Vorlesezauber" ein Material-Paket für abwechslungsreiche Vorleseaktionen erhalten. Neben vier Vorlesebüchern gehören dazu Zauber-Utensielien, malvorlagen, ein Aktionsposter mit Zaubertricks sowie Praxisideen zur Sprach- und Leseförderung für uns Erzieher.

 

Beim relegmäßigen Vorlesen zu Hause und in der Kita erweitern die Kinder spielerisch ihren Wortschatz und erleben wie schön es ist, gemeinsam in spannende Abenteuer abzutauchen.

 

Weitere Infos dazu hier.

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

03. Mai 2018

Sauberhaftes Hessen

 

 

"Die Mäuschen" e.V. setzen ein Zeichen für den Umweltschutz
„Sauberhafter Kindertag“ am 03. Mai 2018

 

Auch wir möchten mit unseren Aktivtagkindern mit gutem Beispiel vorangehen und am „Sauberhaften Kindertag“ leichtfertig weggeworfene Abfälle einsammeln. Gemeinsam rund um die Kindertagesstätte Abfall sammeln ist eine wertvolle Erfahrung für die Kleinen und ganz nebenbei lernen sie noch etwas Wichtiges: Abfall gehört nicht auf den Boden, sondern in die Mülltonne. So erfahren die Kinder auf spielerische Art, was sie selbst für eine saubere Umwelt tun können und erleben, dass ihr Handeln etwas bewegt.

 

 

 

Der „Sauberhafte Kindertag“ findet jährlich im Rahmen der Umweltkampagne der Hessischen Landesregierung „Sauberhaftes Hessen“ statt, die letztes Jahr bereits ihr 15-jähriges Jubiläum feierte. Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein für eine intakte Umwelt, den Wert von Ressourcen und die Wichtigkeit von Abfallvermeidung zu schärfen. Seit 2002 haben jedes Jahr tausende hessische Bürgerinnen und Bürgern bei unzähligen Sammelaktionen selbst Hand angelegt und verschmutzte Flächen von Abfällen befreit.

 

Auch in diesem Jahr verlost „Sauberhaftes Hessen“ unter allen teilnehmenden KiTas 25 x 200 Euro, die von der Ehrenamtskampagne der Hessischen Landesregierung zur Verfügung gestellt werden.

Mehr Informationen findet man unter: www.sauberhaftes-hessen.de
und bei www.facebook.com/sauberhafteshessen

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

10. April 2018

Betriebsausflug 2018

"Zusammenkommen ist ein Beginn,
Zusammenbleiben ein Fortschritt,
Zusammenarbeiten ein Erfolg."
-Henry Ford-

 

 

Herzlichen Dank an Benny und Rü von BubbleBall Giessen für einen fantastischen (Spiele-)Nachmittag!

___________________________________________________________________________________________________________________

27. Juni 2017

Hessischer Präventionspreis


Auch in diesem Jahr haben wir wieder beim Hessischen Präventionspreis teilgenommen. Dises Mal in der Kategorie "Erzieher-Prävention".  Unser eingereichtes Thema war "Meer sein/Mehr sein". Mit unserem Projekt wollten wir unser Wir-Gefühl im Team stärken, etwas gemeinsames Erleben, denn gemeinsame Erlebnisse und vor allem gemeinsamer Spaß sind die besten Bindemittel, um ein Team zusammen zu schweißen.

Wer sich wohl in seinem Team fühlt, ist weniger in seinem Arbeitsalltag gestresst. Man geht positiver an die Arbeit heran, was sich wiederum - in unserem Fall - auf die uns anvertrauten Kinder überträgt.

Wer weniger gestresst ist, ist glücklicher mit sich, und wer glücklich ist, ist auch zufriedener. All dies wirkt sich auch gesundheitlich auf das Wohlbefinden aus, sprich: man ist weniger krank. Eine Win-Win Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

 

 

Neben all den tollen gemeinschaftlichen und unvergesslichen Erlebnissen, unter Anderem unser Betriebsausflug an den Weissenhäuserstrand mit Besuch im Final Escape in Kiel,  haben wir es tatsächlich geschafft, mit unserem Projekt den 3. Platz zu belegen. Dies beinhaltet einen Gutschein im Wert von 1000€, den wir für Materialien und/oder Fortbildungen sowie Kurse im Bereich Gesundheit einlösen dürfen.

 

Leider konnten wir am Donnerstag, den 22.06.2017 nicht selbst vor Ort sein, um den Preis entgegen zu nehmen. Den Bildern nach zu Urteilen, die die AOK auf ihrer Facebookseite veröffentlich hat, war es jedoch wieder mal ein gelungenes Event für Groß und Klein.

 

Wir gratulierennoch recht herzlich unseren Kollegen, besonders den Lindener Zwergen,  die ebenfalls mit ihren tollen Projekten teilgenommen haben.

Wir sehen uns wieder im nächsten Jahr :)

 

Quelle: AOK Facebook-Seite


02. Juni 2017

Hessischer Präventionspreis


Im November 2016 hatten wir beim Hessischen Präventionspreis der AOK einen 300 € Gutschein gewonnen, der im Bereich Sport und Bewegung eingesetzt werden durfte.

Mit großer Begeisterung durften unsere Mäuschenkinder nun 2 neue Trucks und 4 Bobby-Car Mottorräder einweihen.

Herzlichen Dank!


15. Mai 2017

Die HR3 Kürbiswette


"Kleine Hessen, große Ernte" - wir machen mit!

 


04. Mail 2017

Pfützenhüpfen


Getreu nach dem Motto: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung", waren wir heute mit unserem Aktivtagkindern Pfützenhüpfen. Was ein Spaß für Groß und Klein!

 


02. Mai 2017

Betriebsausflug 2017

 

"Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich"
-Norman R. Augustine-


 


24. März 2017

 

Tag der offenen Tür bei den Mäuschen

 

Zum Tag der offenen Tür hatte am Freitag, den 17. März 2017, die private Kindertagesstätte „Die Mäuschen“ e.V. in Großen-Linden eingeladen. Viele Eltern nutzen die Gelegenheit und während die Kinder im Hof unterschiedliche Spielmöglichkeiten nutzen konnten, nahmen sich die Erzieher der Mäuschen für jeden viel Zeit, um sie durch die Einrichtung zu führen und viele Fragen zu beantworten.

 "Der Tag der offenen Tür ist eine gute Gelegenheit, um einfach mal bei uns vorbeizuschauen. Man kann unsere Einrichtung ganz ungezwungen kennenlernen und mit uns ins Gespräch  kommen", so Leiterin Silke Weber, die in diesem Jahr mit ihrem Team das 25 jährige Bestehen der Mäuschen feiern darf.

 


 10. März 2017

 

Nachdem der Schneewittchenturm nun schon eine Zeit lang aufgebaut im Garten stand, freuen wir uns, dass er nun auch endlich für unsere Kinder bespielbar ist!! Alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen, das Absperrband entsorgt und die Kinder durften das neue Spielgerät erkunden. Der Frühling kann nun endlich kommen :)

 


 28. November 2016

Lichterfest 2016

 

Auch in diesem Jahr trafen wir uns wieder mit unseren Kita-Kindern und ihren Familien im Hof, um gemeinsam Laternenlieder zu singen, selbst gebackene Waffeln und frisch gegrillte Würstchen zu essen und leckeren Kinderpunsch und Glühwein zu trinken. Wir danken allen fleißigen Helfern für die großartige Unterstützung und allen Besuchern für's zahlreiche Erscheinen!

 


11. November 2016

 

"Dabei sein, ist alles!" - Die Mäuschen bei der Verleihung des hessischen Präventionspreis der AOK 2016

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder beim Gewinnspiel der AOK Hessen teilgenommen. Leider haben wir es nicht unter die ersten 3 geschafft, dennoch einen tollen Trostpreis, einen Wertgutschein in Höhe von 300€, gewonnen. Herzlichen Dank und Glückwunsch an die Kollegen mit wirklich tollen Projekten!


[Foto Quelle: AOK Facebook]


04. November 2016

 

 

Endlich ist es soweit: der Schneewittchenturm steht! Leider ist er jedoch noch immer nicht bespielbar, denn es fehlen noch die nötigen Sicherheitsmatten. :( ... aber wir sind und bleiben zuversichtlich!

 

 

 

 

 

 


10. Oktober 2016

 

Unsere Shuuz Sammelaktion hat uns seit dem 1.07.2016 bislang 181,85 kg (!!) Schuhe und somit 125,86€ eingebracht. Wir danken allen Schuh-Spendern!! 

Wer ebenfalls gerne daran teilnehmen möchte: hinter unserem Hoftor steht eine orangene Sammeltonne in der Sie gerne Ihre gebrauchten, aber gut erhaltenen Schuhe einwerfen können.

 


08. September 2016

 

Die ersten Bodenarbeiten für den Schneewittchenspielturm haben begonnen

 


02. August 2016

 

"Die Mäuschen" erhalten Förderbescheid über 25.000 Euro zur Kita-Sanierung im Rahmen des Investitionsprogramms "Kinderbetreuungsfinanzierung 2015-2018"

 

Landrätin Anita Schneider (Mitte) und Gabriele Arnold, vom Team Kinderbetreuung des Landkreises Gießen (1.v.r.), übergeben Bewilligungsbescheide an Erste Stadträte aus Linden (Norbert Arnold, 2.v.r.) und Pohlheim (Ewald Seidler, 1.v.l) sowie an die Mäuschen (2.v.l.).


29. Juli 2016

 

Ein kleiner Einblick in unser Gemüsebeet aus der Edeka Aktion
"Aus Liebe zum Nachwuchs"

 


28. Juli 2016

 

Unsere Tombola auf dem diesjährigen Sommerfest war wieder ein großer Erfolg. Vom Erlös konnten wir die Einrichtung mit einer Verkleidungsecke ausstatten. Wir danken allen Sponsoren für die zahlreichen Geld- und Sachspenden und den Eltern, die dafür gesorgt haben, dass alle 150 Lose schnell ausverkauft waren.

.


 07. Juli 2016

 

"Die Mäuschen" erhalten Prädikatssiegel „Rundum mundgesund: Wir sind dabei!“